Wer bin ich eigentlich?

Hallo! Schön, dass du da bist! 
Ich begrüße dich ganz herzlich auf dieser Seite und hoffe, dass du dir bis hierhin schon einen guten Eindruck über meine Arbeit und meine Herzensprojekte machen konntest. Nun, zu mir:

 
Mein Name ist Sophie Ziegelsdorff und ich bin waschechte Berlinerin mit Nordlichttendenzen. Nach meinem Abitur entschloss ich mich die Wartezeit auf einen Studienplatz sinnvoll zu nutzen und machte eine Ausbildung als Rettungsassistentin. Durch die Ausbildung verschlug es mich in den hohen Norden und dort bin ich geblieben. Ich liebe das Meer, die Sonne und die Weite und bin sehr dankbar so einen tollen Platz zum Leben gefunden zu haben. Im vergangenen Jahr hat unser Sohn das Glück perfekt gemacht! Durch ihn durfte ich weiter wachsen und an mir arbeiten. Was für ein Geschenk! 

Mein Studium als Diplompsychologin absolvierte ich in Kiel. Kurz danach habe ich meine Anerkennung als Heilpraktikerin für Psychotherapie erworben. Seit zwei Jahren darf ich mich am Hamburger Institut für systemische Therapie nun in dem Bereich Familientherapie und systemischer Therapie weiterbilden. 
Wie du sicher schon bemerkt hast, liegt mir vorallem das Thema Familie und Mutterschaft am Herzen. Dabei bin ich sowohl Ansprechpartnerin für ausschließlich therapeutische Themen, wie bspw. Wochenbettdepressionen, Anpassungsstörungen, Angststörungen u.ä., als auch für Beratungsthemen, welche den Familienalltag tangieren. Ich liebe beide Bereiche und schätze die Vielseitigkeit meines Berufes sehr! 

 Ich bin davon überzeugt, dass ein guter Therapeut nicht in der Uni geformt wird, sondern durch seine Klienten und das Leben. 

In diesem Sinne! Ich freu mich auf euch und eure Geschichte!